Das Grillhaus

Wir stellen uns vor

Juli 2009 wurde in Hamburg/ Bahrenfeld das „Rach & Ritchy“ eröffnet. Im ehemaligen „Kleinen Roten“ wird unter der Geschäftsführung und Küchenleitung von Ritchy Mayer Feines vom Grill serviert.
Ideengeber für das neue Konzept ist Christian Rach, der vor 20 Jahren an diesem Ort mit seinem „Restaurant Tafelhaus“ begann.


Das Haus am Holstenkamp erscheint in fröhlichen Farben:  Brombeer, Limonengrün und Hellblau lassen es fröhlich und leger wirken.


Und so ist auch die Stimmung im Gastraum. Gastgeberin Maike Urban und Ihr Team bieten einen ausgesprochen freundlichen und dennoch unprätentiösen Service – schnell bekommt man das Gefühl, ein gern gesehener Stammgast zu sein.


Neben täglich wechselnden Mittagsempfehlungen, reicht die Karte von den äußerst beliebten Vorspeisen (gern auch in Variation genommen)  über perfekt zubereitete Steaks, Fisch und Meeresfrüchte vom Grill bis hin zu kreativen Desserts, die das wunderbare Mahl abrunden.


Das Fleisch bezieht Rach & Ritchy unter anderem von regionalen Erzeugern, welches im eigen eingerichteten Kühlraum mindestens 30 Tage am Knochen gereift wird.
Weitere Premium-Fleischqualitäten stammen aus Irland, Australien und den USA.


Zubereitet wird das Fleisch in einem Southbend Infrarot-Grill, einem amerikanischen Steakofen der Temperaturen von 800°C erzeugt und für eine außergewöhnliche Grillqualität sorgt. Durch die Hitze bildet sich sofort eine feine Kruste, wodurch der Saft im Fleisch bleibt und sich das Aroma perfekt entfalten kann.



site created and hosted by nordicweb